Aus aktuellem Anlass

Wohl nicht zuletzt dank des Sommerlochs, scheinen die Medien zur Zeit überproportional häufig über nicht geahndete Übergriffe von Polizeibeamten auf wehrlose Bürger zu berichten (hier ein Sammlung aktueller Fälle). Offensichtlich setzt sich tatsächlich vermehrt die Weltanschauung durch, dass es eben nicht „immer nur die Richtigen trifft“.

Wer diese gute Entwicklung unterstützen möchte, kann nun bequem online an der Amnesty International Demonstration für unabhängige Aufklärung von Misshandlungen durch Polizeibeamte sowie die grundsätzliche Kennzeichungspflicht demonstrieren. Ein lohnenswertes Projekt, wo all diejenigen, die sich immer über Willkürmassnahmen  beschweren, endlich ihre Stimme erheben können. Also investiert 13 Sekunden der Sommerpause für die gute Sache, damit Bilder wie das folgende endlich der Vergangenheit angehören…

Advertisements

2 Gedanken zu “Aus aktuellem Anlass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s