Fußball statt Hysterie

Während die Qualitätsmedien in den letzten Wochen sich förmlich ob Gewaltexzessen, Sicherheitsgipfeln, ZDF Fernsehgarten und Ehrenkodex sensationsgeifernd überschlugen, herrschte im kulturellen Bicheiland wohltuendes Schweigen. Viel zu lächerlich erscheinen uns die politischen Dimensionen, die die Debatte um das vermeintliche Gewaltproblem in Deutschlands Stadien mittlerweile angenommen haben. Mittlerweile diskutieren nicht mehr Verbände und Polizei sondern gleich die … Fußball statt Hysterie weiterlesen

Advertisements