Frühstück bei Sankt Auder

Der chronologische Spannungsbogen beginnt heute erzwungenermaßen bereits an einem Mittwoch Morgen. Um genau zu sein am 55. Jahrestag der Befreiung der U-Bahn-Endstation im fernen Osten um Zehn Uhr morgens in den sakralen Gemäuern von Sankt Auder zu Altenessen! Dort empfing uns in sportlicher Jacke der Gerd, seines Zeichens ehemaliger Brauer des Hauses und stellte erst einmal fest: … Frühstück bei Sankt Auder weiterlesen

Totale Ekstase

Geliebtes Bichumfeld, nach zehn äußerst eloquenten und intellektuell hoffentlich außergewöhnlich stimulierenden Berichten ín Folge von JVL, schreibt heute mal wieder der gemeine Bich für den asozialen Pöbel vor den Bildschirmen. Viel ist passiert und nicht alles kann hier niedergeschrieben werden, daher verweisen wir aus Platzgründen an die links stehenden fleißigen Blogger vom Ballspielverein für einen … Totale Ekstase weiterlesen

Trainingslagertagebich, Tag 7

Veröffentlicht wird dieser Bericht erst leicht verspätet und leicht betrunken! Der Tag begann gewissermaßen mit dem Nachmittagstraining. Und dieser wiederum mit dem Weltzitat von Kloppo. Anwendbar für Fußball, Discobekanntschaften und Verkehrssituationen: Wenn der Ball scheiße ist, geh richtig drauf! Und Stikkum hat sogar eine direkte Vorlage für Tele Santana beim Flankentraining gegeben. Danach gab es … Trainingslagertagebich, Tag 7 weiterlesen

Trainingslagertagebich, Tag 6

Der Nachmittag begann ganz gemütlich bei Sangria Blanco (der Tütenweißwein heißt sinnigerweise Branco, und nicht Blanco) und leckerer Weißweinschorle ohne Wasser auf der Dachterrasse bei schönstem Sonnenschein. Im Anschluss zum Testspiel gegen München Klappdach. Das Spiel gegen Kotzbus hatte uns ja schon mit Zaunfahnenterror vorgewarnt, aber beim gestrigen Spiel war das Kuttenterror deluxe. Einer peinlicher … Trainingslagertagebich, Tag 6 weiterlesen

Trainingslagertagebich, Tag 5

Ihr werdet euch vielleicht fragen warum die Berichte immer mittags oder nachmittags enden. Ich bin meist abends logistisch und intellektuell in der Lage diese Schreibeskunst zu vollführen. Der neue Bericht startet mit dem Leckerbissen zwischen Kotzbus und München Klappdach. Das war Zaunfahnenterror deluxe. Bei immer noch bestem Wetter. Die Wetterberichte, die von tagelangem Dauerregen sprechen … Trainingslagertagebich, Tag 5 weiterlesen

Trainingslagertagebich, Tag 5-1

Wir sind vernünftig geblieben! Wirklich! Also zumindest ein Großteil der Gruppe. Und vernünftig auch nur im mittlerweile angepassten Maßstab. Und dieser Bericht kommt auch gänzlich ohne Ekelstoff aus! Nachdem der letzte Bericht rausging bin ich mit dem Geländergerdie auf nen kleinen Spießerspaziergang gegangen. Aber wenigstens im Asikostüm! England-Trikot, Camouflage-Kubu, Ray Ban und ne Büchse Bier! … Trainingslagertagebich, Tag 5-1 weiterlesen