Und schon wieder keine Punkte – FCB

Der magische Ballspielverein bleibt voll auf Kurs. Nach einem weiteren Sieg im Derby nun auch schon wieder gegen den FC Bayern gewonnen, allerdings nicht wie sonst immer auswärts sondern im altehrwürdigen Westfalenstadion. Jetzt kann uns eigentlich nur noch Übungsleiter T. im großen Humbaduell auf dem Weg zur Meisterschaft ernsthaft gefährlich werden – schließlich haben wir 27 Spieltage vor Schluss schon 5 Punkte Vorsprung auf Platz 3. und wir immerhin noch alles selbst in der Hand haben. 99 Punkte haben bisher immer für die Meisterschaft und damit auch für den Klassenerhalt gereicht – auf geht’s Dortmund!

Was gibt’s sonst noch? Wider Erwarten könnte ich sogar ausnahmsweise mal was zum Spielgeschehen schreiben, habe ich doch dieses Mal tatsächlich alle entscheidenden Szenen im Stadion mitverfolgen können. Die leidige Fahnenthematik rückte zumindest vorgestern mal in den Hintergrund – vielleicht haben wir ja tatsächlich einen Mittwelweg gefunden, mit dem alle leben können. Mein Fazit würde übrigens äußerst euphorisch ausfallen – jeder unserer tapferen Recken auf dem Rasen hat sich für den Sieg zerrissen, eine dem BVB-Trikot durchaus angemessene Leistung, der sich die Tribünen(!) im Westfalenstadionnach der Führung durchaus anpassten. Einfach ein rundum gelungener Tag, da muss man gar nicht viel drumrum schreiben.

Erwähnenswert noch die Spruchbänder der Schickeria zu den angemessenen Reaktionen unserer Freunde und Helfer gegen die Terroristenschüler und dieses freche Elternpack, das seine Kinder in die erste Reihe schiebt, damit die Polizei absichtlich schlecht gemacht wird. Komischerweise konnten heute bei der Pressekonferenz der Polizei nur kurze Ausschnitte der Überwachungskameras gezeigt werden, auf denen man nicht feststellen konnte von wem die Gewalt ausging, vermutlich sind die Bänder schon wieder überspielt worden – ist ja auch klar, dass man bei diesen Milliardeninvestitionen für einen Bahnhof nicht gut Speichermedien kaufen kann…

Morgen können wir uns alle noch ein wenig die Länderspielpause verkürzen – gibt doch unser BVB morgen noch seine Visitenkarte an der Hafenstraße ab. Die Kutten unter Euch können die Ereignisse sicher zeitnah in Eurem Lieblingsblog nachlesen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s