Öffentlichkeitsarbeit der Herzensbrecher

Wer findet den Fehler:

Um 20.13 am heutigen Abend schreibt die Homepage des Vorzeigeschwiegersohns:


In Haltern habe ich bis zur B-Jugend gespielt, dann kam plötzlich ein Angebot von Schalke 04. Der große S04 wollte mich verpflichten. Das ist ja sensationell, habe ich mir gedacht und direkt zugesagt. Nach einem kurzen Intermezzo bei den Königsblauen zog es mich dann aber wieder zurück zu Preußen Münster.

Noch vor einer Zeit verkündete Möllers Metzelders Onlineauftritt folgendes:

In Haltern habe ich bis zur B-Jugend gespielt, dann kam plötzlich ein Angebot von Schalke 04. Der große S04 wollte mich verpflichten. Das ist ja sensationell, habe ich mir gedacht und direkt zugesagt. Von wegen! Meine Zeit bei den Königsblauen würde ich am liebsten sofort wieder vergessen. Pleiten, Pech und Pannen waren an der Tagesordnung. Angefangen vom nicht vorhandenen Spielerpass, bis hin zu einem Trainer, der wohl vergessen hat mir mitzuteilen, dass meine Mannschaft ins Trainingslager fährt. Alles in allem eine völlig verkorkste und verlorene Saison für mich. Schon während der Winterpause war mir klar: Ich werde den Verein wieder verlassen. Glücklicherweise hatte da schon Preußen Münster bei mir angeklopft.

Es ist zwar schon eine fantastische Entwicklung, dass die fähigen Webdesigner von Herrn Metzelder ganz wie in Orwells 1984 sogar die Geschichte fälschen wollen – leider benötigt man dafür doch etwas mehr Kompetenz als einfach den „Content“ zu verändern. Ansonsten deckt diese Homepage die Manipulation sofort auf…

Sollten die fähigen Fälscher wider Erwarten (den Bichblog werden diese bildungsrenitenten Subjekte sicher nicht lesen oder gar verstehen) ihren Fehler korrigieren, könnt Ihr vorsorglich hier einen Screenshot betrachten! Dank der Fanszene Bremen ist mir aufgefallen, dass dies die aktuelle Version ist:

Hier zum Vergleich die alte von heute Mittag:

Advertisements

4 Gedanken zu “Öffentlichkeitsarbeit der Herzensbrecher

  1. Günni schreibt:

    Ich bin schockiert! Und enttäuscht! Und nach Lesen des Artikels sogar noch mehr… Vielen Dank für die aufschlussreichen Infos zum Thema. Gut gemacht, ihr Bichs! Grüße aus Bonn 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s