Und ich bin wieder mal arbeitsloslos…

Mein Zwillingsbruder aus erster Ehe hat seit heute einen Vertrag mit dem Sportmagazin-Giganten „Reviersport“. Wens interessiert:

http://www.reviersport.de/68633—bvb-blog-tristesse-adventszeit.html

Es grüßt hochachtungsvoll

Euer G.Wald

PS: Ein besonderer Gruß geht an jenen Stalker, der mir bis auf den Dortmunder Weihnachtsmarkt nachstellte und mich dann in aller Öffentlichkeit bloßzustellen wusste. Dass er mir damit eine zwei Stunden andauernde Belagerung durch Mode-Bich-Groupies aller Nationen angedeihen ließ, muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnt werden. Vorbei die besinnliche Zeit mit frommem Wunsch und Kinderpunsch. Als letzten Zufluchtsort wählte ich die Stube – ein Hort der Gastlichkeit in dem mich mein Bruder Herwig herzlich begrüßte. Gruß an H.Inni (Name vom Redakteur verändert) und alle die mich kennen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s